Arcachon

Arcachon – ein Ort an der Französischen Atlantikküste mit viel Flair und Charme

Die Französische Atlantikküste hat vieles zu bieten, unter anderem wunderschöne Strände und Badebuchten sowie malerische Küstenorte und Ausflugsziele sowie kulturelle Sehenswürdigkeiten.
In der Region Aquitanien, an der Französischen Atlantikküste, befindet sich der Ort Arcachon. Der wunderschöne Ferienort befindet sich direkt an der Küste und bietet somit eine Reihe von Möglichkeiten für Wassersport.

In Arcachon können  Sie Segeln, Surfen, Tauchen, Baden und mehr. Doch nicht nur Wassersport kann man hier betreiben, man hat die Möglichkeit verschiedene kulturelle Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und einen entspannten Urlaub in Frankreich zu verbringen.

In der Ortschaft Arcachon finden Sie eine Reihe von sehenswerten Gebäuden wie beispielsweise die Kirche Basilique Notre Dame, die aus dem 19. Jahrhundert stammt. Ebenso befindet sich hier die Kapelle Chapelle des Marins, was so viel heißt wie Kapelle der Seefahrer. Diese Kapelle stammt aus dem 18. Jahrhundert und wurde von aus Seenot geretteten Überlebenden mit Bildern und Kunstwerken geschmückt.

Eine weitere Sehenswürdigkeit in Arcachon ist Ville d'Été. Diese prunkvolle Villa thront am Fuße eines Hügels inmitten einer wunderschönen Landschaft. Von hier aus hat man einen schönen Blick auf Arcachon und Umgebung. Weiter finden Sie in Arcachon eine schöne Uferpromenade, die zu langen Spaziergängen einlädt. Hier liegen Fischerboote und Boote, die den einen oder anderen Blick auf sich ziehen. Ebenso in Arcachon befindet sich ein Casino aus dem Jahr 1903.

Ebenso die Ville d'Hiver ist eine schöne Residenz in Arcachon. Dieses Gebäude liegt geschützt vom Wind inmitten einer schönen Waldlandschaft. Die Vegetation hier ist sehr vielseitig und artenreich.
Ein weiterer Ort von Interesse in Arcochon ist das Aquarium Musee. Es handelt sich hier um ein Museum, das etwa 30 Aquarien und Becken beherbergt. Hier können Sie für die Bucht von Arcachon und Umgebung sehr typische und häufig vorkommende Meerestiere bewundern. Außer Aquarien beherbergt das Museum auch eine Sammlung von Vögeln, Reptilien, Fischen und Weichtieren. Ein besonderer Teil  des Museums wurde der Auster gewidmet. Zusätzlich kann man hier Ausgrabungsstücke aus der Gegend bewundern.

Wer die Atlantikküste Frankreichs in einem beschaulichen Ort kennen lernen möchte, der ist in Arcachon genau richtig. Hier können Sie sich entspannen und dem Trubel entfliehen und finden aber trotzdem einige Sehenswürdigkeiten und Freizeitattraktionen.